4. November 2016 | Suche-basierte InfoApps für ein Social Intranet

Optimieren Sie Ihr Intranet! Das sogenannte Social Intranet ist in aller Munde. Besonders im Rahmen einer ganzheitlichen Wissensmanagementlösung hat es seine Berechtigung gefunden. Unabhängig davon gewinnt es auch für Fachbereiche vieler Unternehmen an Bedeutung. Je nach Unternehmenskultur und dem Vernetzungsgrad innerhalb des Betriebes spricht man von einem „normalen“ Intranet oder einem „Social“ Intranet. Intranet HEUTE[…]

Logo Communardo Software GmbH

6. Juni 2016 | Willkommen an Bord, Communardo!

Communardo Software GmbH wird neuer Lösungs- und Integrationspartner für intergator Dresden, Juni 2016 – Mit der Communardo Software GmbH hat interface projects einen neuen Partner für Vertrieb und Integration von intergator gewonnen. Die Communardo Software GmbH ist Spezialist für Wissensmanagement, digitale Zusammenarbeit und vernetzte Kommunikation. Als mehrfach ausgezeichneter Social Business Leader unterstützt das Unternehmen Firmen[…]

30. Januar 2016 | Markieren, Kommentieren und Lesezeichen setzen für eine Social Search

Mit smart Features für eine Social Search In Zeiten des Web 2.0 ist es naheliegend, dass Lösungen dann besonders leistungsfähig sind, wenn Benutzer ihre Inhalte selbst qualifizieren können. Grundlegende Techniken sind social bookmarking und tagging. Im Zusammenhang mit der Verbesserung von Suchlösungen sprechen wir über Social Search. Wie das Ganze in der Praxis aussieht veranschaulicht[…]

5. März 2015 | Social Intranet mit Enterprise Search (Teil 1)

Suche-basierendes Intranet mit kollaborativen Funktionen

„Social“ zielt im Geschäftsleben insbesondere auf moderne Formen der Zusammenarbeit und auf effektive Informationsflüsse ab. Dabei bringt eine neue Social Software-Lösung an sich noch keinen Fortschritt, denn kollaborative Werkzeuge müssen von den Mitarbeitern angenommen werden und dürfen keine zusätzliche Belastung sein. Ein Schlüssel zur Lösung dieses Dilemmas liegt in der Aufwertung des Intranets zur zentralen, interaktiven und personalisierten Informationsdrehscheibe.

Kollaboration & Social Intranet

Kollaboration ist der dominierende Begriff von Enterprise 2.0. Insbesondere dann, wenn es darum geht, Informationssilos aufzubrechen. Enterprise 2.0-Lösungen – einschließlich SharePoint – laufen allerdings Gefahr, neue 2.0-Silos zu schaffen. Deshalb hat Kollaboration ohne Einbeziehung der bereits vorhandenen Informationssysteme nur begrenzten Wert. Taggen, Teilen, Kommentieren und Bewerten nur innerhalb kollaborativer Werkzeuge reicht nicht aus. Die Mehrzahl der Informationsobjekte (Datensätze, E-Mails, Dateien) liegt außerhalb ihrer Reichweite.

Diesem Gedanken folgend geht es beim Social Intranet um mehr als eine reine Kommunikationsplattform für die Mitarbeiter. Es geht darum, auf alles Wichtige direkten Zugriff zu haben und Zusammenhänge zwischen Geschäftsdokumenten zu erkennen. Dazu werden Inhaltsanalysen benötigt, die idealerweise Bestandteil der Suchindexierung im Intranet sind. Enterprise Search ist hierfür die prädestinierte Technologie, sowohl für die Erschließung von unstrukturierten (Dateien, E-Mails etc.) als auch strukturierten Daten (Datenbanken, ERP, CRM etc.). Sie liefert einen zentralen und einfachen Zugriffspunkt, egal wo die Informationen abgelegt sind. Der so vereinfachte Zugang zu Informationen senkt die Hemmschwelle der Nutzer und bietet eine komfortable Alternative für den Zugriff auf Informationen in komplexen Systemen.

  […]

4. März 2015 | Social Intranet mit Enterprise Search

Suche-basierendes Intranet mit kollaborativen Funktionen „Social“  zielt  im  Geschäftsleben  insbesondere  auf  moderne  Formen  der Zusammenarbeit  und  auf  effektive  Informationsflüsse  ab.  Dabei bringt eine  neue  Social-Software-Lösung an  sich  noch  keinen  Fortschritt,  denn kollaborative Werkzeuge müssen von den Mitarbeitern angenommen werden und dürfen keine zusätzliche Belastung sein. Ein Schlüssel zur Lösung dieses Dilemmas liegt darin das Intranet[…]

26. November 2013 | Whitepaper: Enterprise Search als Kernkomponente für das Wissensmanagement

Das Whitepaper beschreibt anhand von Projekterfahrungen das Potential Suche-basierter Lösungen für das Wissensmanagement. In die Betrachtungen werden insbesondere im Unternehmen vorhandene Inhaltsquellen einbezogen, die in konventionellen Lösungsansätzen nicht von semantischen und kollaborativen Funktionen eines Wissensmanagementsystems profitieren können. Im Mittelpunkt der Ausführungen stehen Applikationen, wie z.B. ein personalisierbares Dashboard, das sowohl als Recherchewerkzeug als auch als[…]