Umgang mit dem Wissen der Organisation für ISO 9001:2015


Termin Details


IT-gestütztes Wissensmanagement für ISO 9001:2015

3 Mar, 201710:00 CET1 Stunde
Als populärste Norm für Qualitätsmanagement sind weltweit über 1 Millionen Unternehmen nach ISO 9001:2015 zertifiziert.In der im September 2015 revidierten Norm ist in Kapitel 7 unter Absatz 7.1.6 ein kurzer Absatz mit viel Aussagekraft: erstmals verlangt die Norm explizit und zwingend einen entsprechenden Umgang mit dem Wissen der Organisation. Dies bedeutet, dass in die Rezertifizierung bestehender QM-Systeme nach ISO 9001 erstmals Forderungen zum Nachweis für den Umgang mit dem Wissen der Organisation für die Durchführung von Prozessen und für die Sicherstellung der Konformität der Produkte und Dienstleistungen der Organisation einfließen werden. Die Nachvollziehbarkeit der Maßnahmen ist in einem Audit ein wichtiges Kriterium. Je größer das Unternehmen, desto wichtiger ist es, die Erschließung, Bereitstellung, Vermittlung und Bewahrung von Wissen mit Technologien zu unterstützen.

Erfahren Sie im Webinar, welche konkreten Anforderungen die revidierte ISO 9001:2015 an den Umgang mit dem Wissen der Organisation beinhaltet und welchen Beitrag eine systemübergreifende Enterprise Search-Lösung wie intergator für ein systematisches und IT-gestütztes Wissensmanagement leisten kann.

Das Webinar richtet sich an Qualitätsmanager, Wissensmanager, Prozessmanager, IT-Verantwortliche sowie Abteilungsleiter mit Mitarbeiterverantwortung aus Fachbereichen wie Organisations- und Unternehmensentwicklung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Fragen!

Referenten

Armin Vollmer

Dr. Werner Schachner

Sie wünschen einen anderen Termin oder eine individuelle Beratung? Schreiben Sie uns; wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Gerne können Sie Dr. Schachner für eine weiterführende Beratung zu IT-gestützem Wissensmanagement mit intergator für ISO 9001:2015 kontaktieren.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.