Umsetzung der DSGVO mit intergator und TRANSCONNECT®


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien: ,

So löschen Sie Daten unternehmensweit und DSGVO-konform

So löschen Sie Daten unternehmensweit und DSGVO-konform

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verankert erstmals das „Recht auf Vergessen“ und verpflichtet Unternehmen auf Antrag betroffener Personen deren gespeicherten personenbezogenen Daten umfassend zu löschen. Was im Gesetz so einfach klingen mag, stellt Datenschutzbeauftragte häufig vor größere Herausforderungen. Hauptproblem ist häufig die heterogene Systemlandschaft, in der Daten verstreut abgelegt sind. Mal liegen personenbezogene Daten auf File-Servern, mal in Datenbanken, dann wieder als Bilder in Dokumenten – die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt und erschweren so die Umsetzung der DSGVO.

Gemeinsam mit der Dresdner SQL Projekt AG schließt intergator diese Lücke und erleichtert nicht nur das umfassende Auffinden, sondern auch Löschen personenbezogener Daten im Unternehmen. TRANSCONNECT® erlaubt dabei das systemübergreifende Löschen von Dokumenten und Daten, die intergator vorher auf einer zentralen Suchplattform zur Verfügung stellt. War bisher das Löschen aus intergator nicht möglich und auch nicht erwünscht, hat die DSGVO einen Bedarf geschaffen, den TRANSCONNECT® effizient umsetzt. Das Löschen erfolgt dabei direkt über die intergator Suchtrefferliste und verzichtet auf zusätzliche Tools. Die Standardfunktionen des intergator, wie bspw. integrierte Dokumentenvorschau, Filterung durch Facetten, Compliance-Prüfung, etc. machen intergator und TRANSCONNECT® zum idealen Werkzeug personenbezogene Daten aufzuspüren, zu bewerten und dauerhaft zu löschen.

Inhalt des Webinars

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie intergator und TRANSCONNECT® die Regelungen der DSGVO umsetzen und Datenschutzbeauftragten ein zuverlässiges Tool in die Hand geben, personenbezogene Daten aufzuspüren und diese zu löschen.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Datenschutzbeauftragte in Unternehmen und Organisationen, welche die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung überwachen und umsetzen müssen.

Anmeldung 07.03.2019

Termin 07.03.2019 | 10:00 – 11:00
Dauer 60 Minuten
Kosten kostenfrei

Sie wünschen einen anderen Termin oder eine individuelle Beratung? Schreiben Sie uns; wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Bitte registrieren Sie sich für das Webinar über diesen Link.
Sie erhalten nach erfolgter Anmeldung eine Email mit Ihren Zugangsdaten.

Sollten Sie nicht teil­nehmen können, schicken wir Ihnen bei erfolgter Registrierung nach dem Webinar gern die voll­stän­dige Auf­zeich­nung zu.

 

This entry was posted in . Bookmark the permalink.