Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven für öffentliche und kommunale Portale in Thüringen


Termin Details


Thüringen-Tag: Informations-Veranstaltung bei der Stadt Erfurt

Gemeinsam mit unserem Technologiepartner pirobase imperia GmbH laden wir am 2.3.2017 zum Thüringen-Tag ins Rathaus der Landeshauptstadt Erfurt ein.

 

Erfurter Dom

In 2015 beschloss der IT-Planungsrat die Einführung von bundesweit verknüpften Servicekonten und im letzten Jahr die Einführung eines bundesweiten Portalverbunds aller Verwaltungsebenen. In diesem Frühjahr wird der Bundestag die Änderung des Artikel 74 Grundgesetz auf den Weg bringen, die dem Bund weitreichende Vorgaben für die Verwaltungs-IT bis in die Kommunen ermöglicht. Aktuell laufen die Vorbereitungen für den EAP 2.0. (Einheitliche Ansprechpartner 2.0). Die Neuerungen und Vorgaben kommen mit einer nie gekannten Geschwindigkeit auf die öffentlichen Verwaltungen zu. In den vergangenen Jahren waren die Portale der Verwaltungen davon wenig betroffen. Durch die aktuellen Entwicklungen wird sich dies jedoch ändern und große Herausforderungen auf die Betreiber öffentlicher Portale zukommen. Um Fehlentscheidungen bei aktuellen Beschaffungen zu vermeiden und um eine Orientierung über die aktuellen Entwicklungen zu geben, haben wir eine Informations-Veranstaltung bei der Stadt Erfurt geplant.

Zielgruppe

Entscheider und Betreiber von kommunalen oder kommunalnahen Internetportalen sowie öffentlichen Verwaltungen.

Infos

Veranstalter: pirobase imperia GmbH und interface projects GmbH

Datum: 02.03.2017
Uhrzeit: 10:00–15:00 Uhr

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Für die Anmeldung bitte eine E-Mail an: anmeldung-thueringentag@pirobase-imperia.com

Veranstaltungsort

Rathaus der Landeshauptstadt Erfurt
Fischmarkt 1
99084 Erfurt

Tipp: Webinar – Wissensmanagement für Behörden und Verwaltung

This entry was posted in . Bookmark the permalink.