Sächsischer Informatikwettbewerb unterstützt von interface projects GmbH

Sächsischer Informatikwettbewerb 2017

Sächsicher Informatikwettbewerb 2017Nächsten Samstag ist es soweit:  Der 21. Sächsische Informatikwettbewerb ist beendet und die Ehrung der Preisträger findet am 10.06.2017 an der Berufsakademie Glauchau statt. Ziel des Wettstreites ist es, das Interesse von jungen Heranwachsenden an informationstechnischer und informatischer Ausbildungen zu wecken und zu fördern. Schüler und Auszubildende waren in Abhängigkeit von ihrer Ausbildungsstufe aufgerufen, sich mit der kreativen und lebenspraktischen Nutzung von Computern auseinanderzusetzen, Probleme mit Hilfe von Anwendersystemen zu lösen und sich mit Programmieren und Algorithmieren zu befassen. Träger des Sächsischen Informatikwettbewerbs, welcher unter der Schirmherrschaft der Sächsischen Staatsministerin für Kultus steht, ist der Landesverband Sächsischer Jugendbil­dungswerke e.V.

Die Förderung von jungen heranwachsenden Menschen ist für die interface:projects als Dresdner Softwareunternehmen und Hersteller von innovativen Informationsmanagementlösungen von ganz besonderer Bedeutung. Eine exzellente Ausbildung steht im Fokus unserer heutigen Zeit. Für uns als Anbieter der modernen Enterprise Search- und Wissensmanagementlösung intergator sind Innovationen und Ideenreichtum in der Informatik sehr wichtig.

Aus diesem Grund freuen wir uns, den diesjährigen Sächsischen Informatikwettbewerb erneut zu unterstützen! Als Sponsor bietet sich uns damit die Möglichkeit, ganz gezielt den Nachwuchs in der Region Sachsen zu fördern und – mit Blick in die Zukunft – potentielle Informatiker auf unser Unternehmen aufmerksam zu machen. Die Preisverleihung findet nächsten Samstag im Beisein der Frau Staatsministerin Kurth in Glauchau statt. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit ihr und den Informatikwettbewerb-Teilnehmern sowie weiteren Sponsoren des Wettbewerbs.

Selbstverständlich gratulieren wir allen Preisträgern im Namen von intergator by interface:projects!