Rückblick auf die intergator Search Days 2016

Video made by: Winnie Rühle (Kamera), Enno Winde (Schnitt/Ton/Grading)
CineArt Film- und Fernsehproduktion

Das waren die intergator Search Days 2016  – ein Rückblick

Nach den Search Days ist vor den Search Days: die 6. Auflage des 2-tägigen Events ist nun schon wieder Geschichte. Wir blicken zurück auf ereignisreiche Tage mit vielen Informationen, Input und Ideen und können jetzt schon sagen: wir freuen uns auf eine Wiederauflage der Veranstaltung in 2017.

Dark data gewinnt an Bedeutung

Mit der Eröffnungsrede legte Geschäftsführer Dr. Uwe Crenze den Grundstein für die anschließenden Vorträge: Die Menge an Informationen und der „digitale Müll“ hören nicht auf zu wachsen; es gilt Mittel und Wege zu finden, relevante Daten auffindbar und nutzbar zu machen. Dabei muss die Individualität jedes einzelnen Users, Unternehmens, Abteilung, Sprachen etc. bei der Informationssuche berücksichtigt werden. Thesaurus und Wörterbuchmethoden haben ausgedient. Neue Technologien sind erforderlich, um sich Informationen zu nähern und diese zu erschließen.

Data is the new oil

„Ein wesentlicher Produktivitätsfaktor der Zukunft ist der Umgang mit Informationen.“ Diese Erkenntnis hat die Reifenhäuser Gruppe veranlasst eine Lösung zu finden, um das Know-How der Mitarbeiter als wichtigstes Gut im Unternehmen zu bewahren und von einer Generation zur nächsten weitergeben zu können. Herausgekommen ist die Implementierung von intergator unter der Bezeichnung Roogle, das Geschäftsführung wie Mitarbeiter gleichermaßen durch einfache Bedienbarkeit ähnlich dem Google-Prinzip überzeugt hat. Bei der Sparkassen-Versicherung Sachsen heißt der intergator FixFinder; in seinem Vortrag ging Detlev Eichhorn auf die Bedeutsamkeit eines sorgfältigen Proof-of-Concept und die Einbeziehung von Schlüsselfiguren der einzelnen Abteilungen für einen erfolgreiche Implementierung ein. Als internationaler Konzern hat sich Viessmann mit der Implementierung mit der intergator Trusted Search Appliance bei der Einführung der unternehmensweiten Suche für Millionen an Dokumenten in unterschiedlichsten Datenquellen höchsten Sicherheitsanforderungen gestellt. Am Beispiel der Gesundheitsförderung Schweiz erläuterte unser Partner Thomas Cadonau, wie mit intergator die Lösung für eine Organisation gefunden wurde, die größtenteils mit Teilzeitmitarbeitern und non-territorialen Arbeitsplätzen operiert.

Wissen und Informationsmanagement gewinnt derart an Relevanz, dass der systematische Umgang mit Wissen als neues Effizienzkriterium der ISO 9001 erstmals in einer Norm fixiert wurde, wie Dr. Schachner in seinem Vortrag erläuterte. Die Wissensidentifikation erfolgt über die Suche, welche wiederum moderne Suchmaschinen für unterschiedliche Datenquellen mit unterschiedlichen Strukturen voraussetzt – womit sich der Kreis zu unsere unternehmensweiten, systemübergreifenden Suchlösung intergator schließt.

partnerschaft communardo intergator

Herr Röhrborn und Herr Crenze zur neuen Partnerschaft zwischen Communardo und interface projects

intergator bei reifenhäuser

Die Kundenvorträge zu Projekterfahrungen und Lessons Learned mit intergator stießen auf reges Interesse

SVS Vortrag Detlev Eichhorn

Ein breites Spektrum an Kunden hat intergator im Einsatz: hier Sparkassen-Versicherung Sachsen

intergator demo

Reger Betrieb an der intergator Demo Workstation

intergator Workshop

An Tag 2 hatten die Entwickler das Wort

intergator dashboard

Funktionalitäten des Dashoboard 5.3 werden erläutert: hier die Auswertung von Suchergebnissen mittels Analytics

intergator Dashboard 5.3

Einstellungen im Back-End

Cineart Dresden

Das Event wurde von der Medienwerkstatt Dresden per Video begleitet

CineArt Film- u. Fernsehproduktion

Das Kamerateam Winfried Rühle und Enno Winde auf dem Weg zum Schiff

Die Magie des maschinellen Lernens

Tag 2 gehörte den intergator Entwicklern. Besonders für die IT‘ler im Publikum waren Backend-Informationen zur Indexierung im Sinne von Performance, Geschwindigkeit und Genauigkeit hoch interessant. Unser Masterentwickler des Social Dashboard zeigte – passend zum Anlass – am Beispiel einer Fußball Info-App Möglichkeiten zur Konfiguration und Personalisierung  des intergator Social Dashboard. Auch wurden neue  Funktionalitäten wie Knowledge Capturing und Analytics vorgestellt.

Fast schon an Zauberei grenzte die abschließende Vorstellung zweier Vertreter des Semantik-Teams, die neue Funktionen bzw. aktuelle Ansätze des maschinellen Lernens vorstellten.

Eine Bootsfahrt, die ist schön

Entgegen aller Prognosen und Befürchtungen meinten es die Wettergötter gnädig mit uns. Trockenen Fußes gelangten alle zum historischen Personendampfer „Krippen“ und im schönsten Abendrot legten wir nach einer 1,5 h Fahrt zum Schloss Pillnitz wieder in der Altstadt an. Spätestens nach dem Abend waren sich alle einig, dass die intergator Search Days eine großartige Veranstaltung waren.

Dass spiegelt auch das Feedback unserer Veranstaltungsbesucher wider: die Mischung aus theoretischem Ansatz und praktischen Beispielen überzeugte als ein gelungenes Angebot für das Publikum. Wir freuen uns auf die nächsten Search Days und hoffen, Sie hierzu begrüßen zu können!

dampferfahrt auf der krippen

Einfahrt der Krippen, unser „Zuhause“ für den Abend

auf der Elbe

Flussromantik, die auswärtige wie einheimische Gäste beeindruckte

networking auf der elbe

Relaxen, genießen, sich kennenlernen, Erfahrungen austauschen, Fußball EM schauen

intergator_SearchDays12

Auch unsere türkischen Partner 6a waren sichtlich beeindruckt von Dresdens Umgebung und dem intergator Team

dampferfahrt search days

Wechselhafte Stimmungen auf der Elbe begleiteten die Flussfahrt

flussfahrt search days

Einfahrt in Dresdens historische Altstadt im schönsten Abendrot