Datengut erweitert Dokumenten-Management um innovative Suchfunktion von interface:projects

Beide Unternehmen bündeln ihre Kompetenzen, um Kunden einen schnellen Zugriff auf arbeitsrelevante Dokumente und Informationen zu gewährleisten.

Leipzig, Dresden, 11.03.2013 – Die Datengut Leipzig GmbH & Co. KG ergänzt in Zusammenarbeit mit der interface projects GmbH ihre funktionsreiche Dokumenten-Management-Software um die Unternehmensweite Suche „inter:gator Enterprise Search“.

Ziel beider Unternehmen ist es, Kunden einen schnellen, sicheren und einfachen Zugriff auf gespeicherte Informationen zu ermöglichen. „Das Erstellen und Abspeichern von E-Mails, Dokumenten und Dateien gestaltet sich meistens sehr einfach. Die eigentliche Herausforderung besteht dann im späteren Wiederfinden abgelegter Informationen. Oftmals kostet das Suchen nach einer bestimmten Information wertvolle Arbeitszeit und dazu noch Nerven. Mit der Interface Projects GmbH haben wir einen Partner gefunden, der mit unserer Philosophie Hand in Hand geht Ordnung ins „Dokumentenchaos“ zu bringen und unseren Kunden praktische, einfache Lösungen anzubieten“, erzählt Michael Woitag, Geschäftsführer Datengut Leipzig GmbH & Co. KG.

Mit der Unternehmensweiten Suche kann der Nutzer – unter Berücksichtigung der Zugriffsrechte – jedes Informationsfragment anwendungsübergreifend wiederfinden. Unabhängig davon, ob es sich bei der gesuchten Information um ein Dokument, Kalendereintrag, eine Notiz oder E-Mail handelt – und wo es hinterlegt worden ist (z.B. im Internet, Filesystem, CRM, DMS oder Microsoft Exchange). In Sekundenschnelle entsteht zur direkten Weiterverwendung ein grafischer, umfassender und klar strukturierter Überblick über die Suchergebnisse. Möglich ist die Suche nach bestimmten Daten jederzeit auch von unterwegs aus – über mobile Endgeräte wie dem Smartphone und Tablet PC.

„Mit der Partnerschaft bündeln wir unsere Fachkompetenz im Bereich „Enterprise Search“ mit der langjährigen Dokumenten-Management-Expertise der Firma Datengut. Unternehmen profitieren von einer gemeinsamen Technologie, die einen nahtlosen Prozess von der Erfassung und Verarbeitung über die revisionssichere Aufbewahrung und Verwaltung bis hin zum schnellen Wiederfinden sämtlicher Daten garantiert“, sagt Dr. Uwe Crenze, Geschäftsführer der interface projects GmbH.

Die Pressemitteilung zum Download

Zur Pressemitteilung