DATENGUT Leipzig GmbH & Co. KG startet Partnerschaft mit interface projects GmbH

Dresden / Leipzig, 1. März 2013

Mit Wirkung zum 1. März gab der auf Dokumenten-Management-System spezialisierte Anbieter Datengut GmbH & Co. KG die OEM-Partnerschaft mit der interface projects GmbH, einem der führenden deutschen Enterprise Search Anbieter aus Dresden, bekannt. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen können durch die Datengut Leipzig zukünftig innovativere Lösungen angeboten werden, welche die Enterprise Search inter:gator intelligent mit einbeziehen.

Die Datengut Leipzig GmbH & Co. KG ist kompetenter Ansprechpartner beispielsweise wenn es um das Erfassen, Archivieren, Verwalten und Suchen sämtlicher Firmendokumente geht. Geschäftsvorgänge inklusive dazugehöriger Dateien (z.B. Verträge, Personaldaten oder Projektinformationen) werden durch ein System in einer digitalen Akte zusammengefasst und schaffen somit eine gemeinsame Dokumentenbasis für einen breiten Anwenderkreis.

Ziel der neuen Partnerschaft ist es eine intelligente Suchmaschine, mit welcher Kunden sicher, schnell und komfortabel auf die Informationsbestände Ihres Hauses zugreifen können, anzubieten. Gleich ob es sich um die Inhalte von u.a. Fileservern, Datenbanken, Archiven, oder SAPERION DMS handelt.

„Mit der Partnerschaft bündeln wir unsere Fachkompetenzen Enterprise Search und DMS mit der langjährigen Expertise der Firma Datengut. Durch den Einsatz einer gemeinsamen Technologie profitieren künftig beide Unternehmen voneinander“,

sagt Dr. Uwe Crenze, Geschäftsführer der interface projects GmbH.

Über Datengut Leipzig GmbH & Co. KG:

Die Datengut Leipzig GmbH & Co. KG ist ein Anbieter von Dokumenten-Management-Software, die auf die Anforderungen und die Branche des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten wird. Jahrelange gehörte das Datengut-Team aus Zwenkau (Landkreis Leipzig) zur Stratos Business Solutions AG und war bereits dort für den Bereich Dokumenten-Management zuständig. 2012 hat sich daraus ein eigenständiges Unternehmen entwickelt, das mit den Geschäftsführern Michael Woitag (ehemals Stratos) und Johann Jaeger (Jaeger Ausbau Gruppe) langjährige Erfahrung im Umgang mit Dokumenten und geballte Branchen-Expertise in einem Namen vereint. Ziel ist es, die Dokumenten-Verwaltung der Kunden kostengünstiger, schneller und sicherer zu gestalten. Datengut-Produkte werden in der Cloud bereitgestellt oder auch auf dem kundeneigenen Server installiert.