1. Wissensmanagement-Tage für Industrie und Produktion 4.0 | 23. und 24.06.2015


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien:

Maschine meets Wissen

Die Aktivitäten des Zukunftsfeldes Industrie 4.0, die die intelligente Fabrik (Smart Factory) voranbringen, nehmen sprunghaft zu. Unter dem Motto „Maschine meets Wissen“ stellen die 1. Wissensmanagement-Tage für Industrie und Produktion 4.0 die zentralen Aspekte der smarten Fabrik unter dem Blickwinkel des Wissensmanagements dar.
Daraus ergeben sich im Vorfeld wichtige Fragen, die es für eine optimale Unterstützung der zunehmend komplexeren Arbeitsbereiche zu beantworten gilt:

Welche neuen Anforderungen ergeben sich beispielsweise für das Prozessmanagement? – Was bedeutet Qualitätsmanagement im Kontext von Industrie 4.0? – Welche Rolle spielt der Mensch in der intelligenten Organisation der Zukunft? – Welche Chancen ergeben sich für die technische Dokumentation und den Help Desk?

Veranstaltungsort

Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

 

Veranstalter

Wissensmanagement – Das Magazin für Führungskräfte
http://www.wissensmanagement.net

Veranstaltungsorganisation

Oliver Lehnert

Telefon: +49 (0)821 486 852 – 92
Telefax: +49 (0)821 486 852 – 93
E-Mail:   service@wissensmanagement.net

logo_industrie_und_produktion_4.0

Folgende Themen sind laut Veranstalter geplant:

  • Das neue Viereck Mensch – Organisation – Technik – Maschine
  • Multifunktionswerkzeug Big Data/Enterprise Search
  • Jetzt schon neue Herausforderungen an Collaboration und Social Software?
  • Mitarbeiter und die neue intelligente und vernetzte Organisation
  • Smart Factory – Wissensmanagement ohne Mensch?
  • Herausforderungen für PLM ,QM und ERP
  • Neue Chancen in der technischen Dokumentation, Instandhaltung und technischem Serviceintergator ist bei dieser ersten Veranstaltung des Wissensmanagement Magazins als Goldsponsor dabei!

 

Das Konferenzprogramm der 1. Wissensmanagement-Tage für Industrie & Produktion 4.0

Impulsvortrag | 23. Juni 2015 | 12:00 – 12:45 Uhr

Enterprise Search als Mittel der Prozessunterstützung
Einsatzmöglichkeiten und Mehrwert einer systemübergreifenden Suche

André Lohse | Account Manager interface projects GmbH
André Lohse | Acount Manager interface projects GmbH

 

 

Abstract

Informationen gewinnen als Produktionsfaktor stetig an Bedeutung. Doch auch bei zunehmender Vernetzung der Produktion bedarf es verschiedener Schnittstellen zum Menschen. Hier heißt es, zunehmender Datenmengen Herr zu werden und einen strukturierten bzw. adressatengerechten Zugriff auf relevante Informationen bereitzustellen. Enterprise Search kann einen Beitrag zum effizienten Umgang mit Informationen leisten. Lernen Sie Möglichkeiten der intelligenten Prozessintegration einer systemübergreifenden Suchlösung kennen.

Referenzkundenvortrag | 24. Juni 2015 | 12:00 – 12:45 Uhr

Enterprise Search Beitrag zur Industrie 4.0
Erfahrungen aus der Praxis bei der Reifenhäuser Gruppe

Ralf Krüger | Head of Information Technology Reifenhäuser GmbH & Co. KG Maschinenfabrik
profilfoto-ralf-krueger

 

 

 

 

Eduard Daoud | Vertriebsleiter interface projects GmbH
Eduard Daoud | Vertriebsleiter interface projects GmbH

 

 

Abstract

​Im globalisierten Wettbewerb müssen weltweit agierende Unternehmen unternehmensinternes Wissen bündeln und für alle Mitarbeiter zugänglich machen, um handlungsfähig und damit auch wettbewerbsfähig zu bleiben. Wissen spielt bei  Industrie 4.0 eine zentrale Rolle. Dieser Vortrag zeigt, welche Lösungsansätze und welchen Beitrag eine Enterprise Search Lösung dazu leistet, dieses Wissen zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle abzurufen?

 

 

 

 

 

This entry was posted in . Bookmark the permalink.